Homepage bersetzung





Bibelstunde
Bläser
Chor
Flöten
Kino
Gebet
Gespräch
Frauen
Senioren

offenerhof.jpg

Fladenbrot, Eselspaziergang, spielen, lachen, Gespräche, gemeinsames Kochen und Essen, Holzarbeiten, Linolschnitte, Begegnungen mit Menschen aus dem Dorf (auch neu zugezogenen) und aus anderen Kulturen – das ist ein kurzgefasster Rückblick auf das Jahr 2020 beim Offenen Hof.

Wir sind gespannt, wie es dieses Jahr wird. Wir hoffen, dass wir uns zu gemeinsamen Aktionen treffen können. Es soll dieses Jahr ein öffentlicher Platz im Dorf mitgestaltet werden, aber auch auf dem Hof wird bestimmt wieder gebacken, gebaut, gekocht, gelacht, mit Tieren Zeit verbracht…

Wir freuen uns auf Gemeinschaft und hoffen, dass dies (evtl. zunächst in kleineren Gruppen) möglich ist.

Geplant sind folgende Termine, informiert euch aber bitte vorher auf der Homepage oder mit einem kurzen Anruf, ob es wirklich stattfinden kann:

Die Aktion „Offener Hof“ entstand im Frühling 2017 mit dem Wunsch, das Dorfleben aktiv mitzugestalten und einem monatlichem Treff für Jung und Alt von Fern und Nah einen Ort zu geben. Das Projekt wird von der Evangelischen Kirchgemeinde Oderwitz–Mittelherwigsdorf getragen und von der Landeskirche Sachsen gefördert. Der zentral gelegene Hof der Familien Fiebiger und Eichhorn bietet der Aktion „Offener Hof“ den logistischen Rahmen. Dort finden folgende Angebote regelmäßig statt:

Seit dem Beginn konnten durch die rege Beteiligung zahlreiche Ideen verwirklicht werden:

Willkommen ist jeder, ob jung, ob alt, der Freude am gemeinsamen Arbeiten und Tun hat, neugierig auf neue Begegnungen ist und einen schönen Tag verbringen will.

« Angebote für ErwachseneKreise »