Homepage bersetzung






Kirche Niederoderwitz wird renoviert

Im Frühjahr (nach Ostern) beginnen die Renovierungsarbeiten in und an der Kirche Niederoderwitz. Bereits seit einem halben Jahr läuft dazu unsere Spendenaktion 500x200 €. Der Spendenstand in Höhe von 13021,- € (Stand Januar) zeigt: Es war ein guter Start! Jetzt heißt es dranbleiben. Denn auch weiterhin gilt: Jede Spende zählt! Für jede volle 200 € geht ein weiteres Puzzleteil am Modell des Taufengels weg. Bereits jetzt sind viele Bereiche aufgedeckt. Ent-Decken Sie die Renovierung mit! Über das weitere Geschehen halten wir Sie auf dem Laufenden.

Pfarrer Gregor Reichenbach

geruest.jpg



Die barocke Wandpfeilerkirche, 1719–1726 erbaut, soll in den nächsten Jahren innen und außen in neuer Schönheit erstrahlen. Dazu benötigen wir – zusätzlich zu den bereitgestellten Fördermitteln vom Denkmalschutz – 500 x 200 € als Eigenmittel.

Helfen Sie mit Ihrer Spende dieses Vorhaben umzusetzen!
Auch kleine Spenden helfen!

puzzle_now.jpg Damit Sie einen Überblick über die aktuelle Spendensumme erhalten, erscheint für jede volle
200 € ein neuer Farbtupfer auf dem abgedeckten Taufengel im Pfarramt.

Spendenkonto:
Kontoinhaber: Kirchenbezirk Bautzen – Kassenverwaltung
IBAN: DE09 3506 0190 1681 2090 81
Verwendung: RT – 3213 – Kirche Niederoderwitz

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

Vielen Dank!

Die beantragten Fördermittel sind zugesagt. So können die Arbeiten im Kircheninnenraum und an Türen und Fenstern nach dem Winter – ab Ostern 2017 – beginnen. Über das weitere Vorgehen werden wir regelmäßig informieren.

Ihre Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Oderwitz-Mittelherwigsdorf

« NachrichtenKirche Niederoderwitz »