Homepage bersetzung






Action disabled: register
„Nehmt einander an,
wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.“

Römer 15,7 ⇒ Unser Leitbild


Veranstaltungstipps
Do
21.02.
Frauenfrühstück um 8.30 Uhr im Lutherhaus
So
24.02.
Gottesdienste 9 Uhr in Niederoderwitz, 10.15 Uhr in Mittelherwigsdorf mit Abendmahl, Kindergottesdienst und Kirchenkaffee

Nachrichten

Lückendorf-Freizeit 29.–31.03.2019
Noch sind ein paar Plätze bei unserer Gemeinde- und Familienfreizeit in Lückendorf frei. Anmeldung sind möglich über die Pfarrämter oder direkt bei Gregor Reichenbach oder Anke Eichhorn.

steudner.jpg Mitarbeiterwechsel
Am 28. Februar diesen Jahres geht Dietmar Steudner in den Ruhestand. Tatkräftig und engagiert hat er seit 1991 unsere Oberoderwitzer Friedhöfe unterhalten und gepflegt. Lutherhaus, Kirche und Pfarrhaus hat er hausmeisterlich im guten Zustand gehalten. Wer ihn kennt, weiß: Er hat es von Herzen getan. Er war dabei den Menschen zugewandt auf seine unnachahmlich humorvolle direkte Art und Weise. Er hat die Trauerfeiern mit begleitet. Er hat geholfen bei Fragen zur Grabgestaltung. Er war anzutreffen im Gelände und auf den Friedhöfen. Zeitweise war er Mitglied im Kirchenvorstand. Unvergessen: Er entzündet das jährliche Feuer beim Gemeindefest.

Wir danken ihm für seine in den vielen Jahren geleistete Arbeit! Und wünschen ihm und seiner Frau im Ruhestand weiterhin aktive Erlebnisse, Gesundheit, Glück und Gottes Segen!

Mit dem 1. März wird Christoph Petters als Nachfolger unser neuer Haus- und Friedhofsmitarbeiter für den Ortsteil Oberoderwitz sein.

bild_michael.jpg Abschied von Michael Eichhorn
Seit 2012 war Michael Eichhorn als Gemeindepädagoge in unserer Gemeinde mit den Schwerpunkten Kinder und Jugend, Familiengottesdienst, Kindergottesdienst uvm. tätig. Mit dem 1. März wechselt er auf eine neue Stelle beim Kinder- und Jugendzirkus Applaudino beim Kirchenbezirk (http://www.applaudino.de).

Wir blicken dankbar zurück auf seine Engagement, seine Anregungen und besonders seine Impulse, nicht bei dem, was ist, stehen zu bleiben, auch als Gemeinde nicht. Wir sagen: Leben ist Bewegung. Durch die Zirkusarbeit wird es auch in Zukunft wieder Berührungspunkte in der Region geben. Wir wünschen ihm dafür Kraft, Geduld und die Liebe und den Segen Gottes!

Anke Eichhorn wird künftig einen Teil der Aufgaben ihres Mannes übernehmen, z. B. die Christenlehre Kl. 5/6, wofür wir ihr dankbar sind. Andere Aktivitäten brauchen noch etwas Zeit zur Organisation. Wer Lust und Interesse hat, sich mit und für Kinder und Jugendliche zu engagieren oder nur mal „reinschnuppern“ möchte, ist dazu gerne gesehen!

Kirchenrenovierung Niederoderwitz
kirche_now.jpg Nach erfolgter Renovierung des Innenraums passiert seit November die Reinigung und Renovierung der Orgel. Das war aus bautechnischen Gründen nicht eher möglich, schließt aber die Bauarbeiten erst einmal ab. Die Orgelfirma Christian Max (Zittau) arbeitet am Ausbau der Pfeifen und an der Reinigung und Überholung der gesamten Orgel. Das wird insgesamt ein halbes Jahr dauern, handelt es sich doch um insgesamt 3387 Pfeifen. Bis das Instrument zu Pfingsten 2019 wieder spielbar sein wird, erklingt unsere Kirchenmusik vom E-Instrument. Wir bitten um Verständnis – sowie um Unterstützung unseres Vorhabens auf dem bekannten Spendenkonto:

Kontoinhaber: Kirchenbezirk Bautzen – Kassenverwaltung
IBAN: DE09 3506 0190 1681 2090 81
Verwendung: RT – 3213 – Kirche Niederoderwitz / Orgel

Besuchsdienst - Nachwuchs gesucht
Unser Besuchsdienst braucht neue Unterstützung. Wer in Oderwitz hat Zeit und Interesse, oder kann gelegentlich angefragt werden, Besuche bei Menschen in unserer Kirchgemeinde zu machen? Mehr...

Ferien wie in Bullerbü
Mit Ziegen über die Weide rennen, ihnen Kunststücke beibringen, Esel putzen und durch Parcours führen, für Katzen und Kaninchen sorgen, zwischendurch mal schmusen, ausmisten und füttern oder etwas für die Tiere bauen – all das wollen wir auf dem Hof in Mittelherwigsdorf gemeinsam erleben. Mehr...

Nachrichten aus dem Kirchenvorstand

„Ich bin überzeugt, dass dieser Zeit Leiden nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die an uns offenbart werden soll.“

Der Bibelspruch für den Monat Februar 2019 (Römer 8,18)


GottesdiensteAngeboteKontakt